ADUB


ADUB
Yardımcı

Yeni Lügat Türkçe Sözlük . 2009.

Look at other dictionaries:

  • adub — …   Useful english dictionary

  • The Druid Order — is the current name of a group started by John Toland the Irish Philosopher in 1917. Originally called An Druidh Uileach Braithreachas (ADUB), The Druid Circle of the Universal Bond. History The fraternal order An Druidh Uileach Braithreachas… …   Wikipedia

  • Mike Harding — For the New Zealand folk musician, see Mike Harding (New Zealand). Mike Harding Harding at Fairport s Cropredy Convention in 2007 Background information …   Wikipedia

  • Arctic raspberry — Taxobox name = Arctic raspberry image width = 240px image caption = From Bilder ur Nordens Flora (1917 1926) regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Rosales familia = Rosaceae genus = Rubus subgenus = Cyclactis… …   Wikipedia

  • Touch-move rule — The touch move rule is used in serious chess play. If a player intentionally touches a piece on the board when it is his term to move, then he must move or capture that piece, if it is legal to do so. The accidental brushing of a piece does not… …   Wikipedia

  • J'adoube — j’adoube ([ʒadub], frz. adouber = „zum Ritter schlagen“, hier: „ich rücke zurecht“) ist ein Begriff aus dem Schachspiel. J adoube oder eine andere eindeutige Ankündigung muss ein Schachspieler sagen, bevor er eine ungenau platzierte Spielfigur… …   Deutsch Wikipedia

  • J’adoube — ([ʒadub], frz. adouber = „zum Ritter schlagen“, hier: „ich rücke zurecht“) ist ein Begriff aus dem Schachspiel. J adoube oder eine andere eindeutige Ankündigung muss ein Schachspieler sagen, bevor er eine ungenau platzierte Spielfigur korrekt auf …   Deutsch Wikipedia

  • Ebla — Ruinas de Ebla …   Wikipedia Español

  • Gersthofer Pfarrkirche — Die Gersthofer Pfarrkirche ist ein römisch katholisches Kirchengebäude im Bezirksteil Gersthof des 18. Wiener Gemeindebezirks Währing. Sie ist dem Heiligen Leopold geweiht …   Deutsch Wikipedia

  • radoub — [ radu ] n. m. • 1532; de radouber ♦ Entretien, réparation de la coque d un navire. Bassin, cale, forme de radoub. Un navire au radoub. ⇒ carénage. « Las de radoubs, et laissant les vieilles coques pour les neuves, il se fit constructeur de… …   Encyclopédie Universelle